Die Basilika vom Heiligen Stephan ist eines der bedeutendsten kirchlichen Gebäude Ungarns, eine der größten Sehenswürdigkeiten in Budapest. Es ist der wichtigste Ort des Kultes vom Heiligen Stephan. Hier wird die mumifi zierte, unversehrt erhaltene rechte Hand des Namensgebers der Basilika, des den Staat gründenden Königs, Heiligen Stephan I., die sog. Heilige Rechte, aufbewahrt. Die Kuppel der größten Kirche von Budapest ist von jedem Punkt der Stadt zu sehen. Es lohnt sich auch, die Stufen zu der 65 Meter hohen Aussichtplattform hochzusteigen – die Aussicht ist eine richtiggehend spirituelle Erfahrung. Die im klassizistischen Stil erbaute Basilika wurde von 1851 bis 1905 gebaut. Hier wurde einer der bekanntesten Ungarn, der Fußballspieler Ferenc Puskás, im Jahre 2006 bestattet.